Übereinkommen der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf - UN-Kaufrecht

United Nations Convention on Contracts for the International Sale of Goods - CISG

Convention des Nations Unies sur les contrats de vente internationale de marchandises - CVIM


Das Übereinkommen der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf ist am 11. April 1980 in Wien verabschiedet worden.

The United Nations Convention on Contracts for the International Sale of Goods has been signed on April 11, 1980 at Vienna.

La Convention des Nations Unies sur les contrats de vente internationale de marchandises était faite le 11 avril 1980 à Vienne.

Die Zahl der Staaten, in denen das Übereinkommen in das geltende Recht übernommen worden ist, betrug am 7. Juli 2010 sechsundsibzig (76). Ein Überblick über den aktuellen Stand der Vertragsstaaten wird am Pace Law School Institute of International Commercial Law verwaltet und kann von hier aus abgerufen werden: CISG-STATUS. Dort erfährt man auch etwas über die Vorbehalte, die einzelne Vertragsstaaten bei der Ratifizierung gemacht haben.

As of July 2010 there were 76 member states. A status can be found at CISG-STATUS.

Jusqu'au juillet 2010, 76 états ont ratifié la Convention, une liste actuelle des états y adhérés se trouvant ici CISG-STATUS.


Die Bundesrepublik Deutschland hat das Übereinkommen am 26. Mai 1981 in New York gezeichnet und mit Zustimmungsgesetz vom 5. Juli 1989 (BGBl. II, S. 586) ratifiziert.

Die deutsche Fassung des Übereinkommens ist eine amtliche Übersetzung, aber keine für die Anwendung des Übereinkommens verbindliche Fassung. Deshalb wird der deutsche Rechtsanwender im Zweifel auf eine der verbindlichen Fassungen zurückgreifen müssen. Die französische und die englische Fassung sind verbindliche Fassungen. Aus diesem Grunde ist der Text für die Präsentation im Internet so aufgearbeitet worden, dass zu jeder Vorschrift durch einen einfachen Mausclick auf die Fassung der Vorschrift in der gerade nicht angezeigten Sprache zugegriffen werden kann.


Reichhaltiges Informationsmaterial bietet die Pace University in New York.

A documentation of court decisions and other texts can be found at Pace University, New York.

Pace University, New York offre une documentation des décisions de cours nationales et des textes officiels.


Weitere Informationen finden sich im "CISG online" Projekt, das am Institut für ausländisches und internationales Privatrecht (Abt. I) an der Universität Freiburg, Deutschland, entwickelt worden ist und heute von Prof. Dr. Ingeborg Schwentzer (Universität Basel) weiter geführt wird. Es beinhaltet den Vertragswortlaut (auch in spanisch), Beiträge, bibliographische Referenzen und Rechtsprechung zum Übereinkommen der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf (UN-Kaufrecht).

For more information see the "CISG online" Project founded by the Institute of Foreign and International Private Law (Dept. I) at the University of Freiburg, Germany and now maintained  Prof. Dr. Ingeborg Schwentzer (Universität Basel) . It provides texts (in spanish too), articles, bibliographic references and case law on the United Nations Convention on Contracts for the International Sale of Goods (CISG).

Pour de plus amples informations veuillez vous adresser au Projet "CISG" online par Prof. Dr. Ingeborg Schwentzer (l'Université de Basel). Ce projet contient le texte de la Convention (de même en espagnol), des articles, des références bibliographiques et la jurisprudence face à la Convention des Nations Unies sur les contrats de vente internationale de marchandises (CVIM).


Von hier aus geht es zu den Übersichten in den verschiedenen Sprachen:

From here you will get to the overviews in different languages:

Cliquez ici pour des tables de matières en différentes langues:

Entwicklung und Pflege durch
Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Zivilprozessrecht und Rechtsphilosophie

Ansprechpartner für Änderungs- und Ergänzungsvorschläge
Prof. Dr. Dr. h.c. Helmut Rüßmann