Copyright Ruessmann

englische Fassung französische Fassung


Art. 40 [Bösgläubigkeit des Verkäufers]

Der Verkäufer kann sich auf die Artikel 38 und 39 nicht berufen, wenn die Vertragswidrigkeit auf Tatsachen beruht, die er kannte oder über die er nicht in Unkenntnis sein konnte und die er dem Käufer nicht offenbart hat.


zurück vorherige Vorschrift vor nächste Vorschrift

Anfang Übersicht