Copyright Ruessmann

englische Fassung französische Fassung


Art. 24 [Begriff des Zugangs]

Für die Zwecke dieses Teils des Übereinkommens ,,geht" ein Angebot, eine Annahmeerklärung oder sonstige Willenserklärung dem Empfänger ,,zu", wenn sie ihm mündlich gemacht wird oder wenn sie auf anderem Weg ihm persönlich, an seiner Niederlassung oder Postanschrift oder, wenn diese fehlen, an seinem gewöhnlichen Aufenthaltsort zugestellt wird.


zurück vorherige Vorschrift vor nächste Vorschrift

Anfang Übersicht